Inhalt Umweltbildung A. Einstein Bewahren In Amerika werden Umweltinformationen angeboten, aber von vielen nicht für wahr gehalten - In Grossbrittanien ist die Aufgeschlossenheit zu Umweltbildung und Umweltschutz heute weit verbreitet, aber auch in GB werden zu selten die Zusammenhaenge erklaert
Logo Bear Springs Blossom Natur- und Umweltbildung, internationale gmeinnuetzige Organisation Unterschrift Bear Springs Blossom Natur- und Umweltbildung. Gerechtigeit heute und moralische Verhalten, heutige Moral gefordert bei Recht und Gesetz. Gebote gibt es schon lange. Manche Philosophen glaubten, dass richtiges Handeln im Mensch verankert sind, aber Mensch und Wahrheit und die oeffentliche Ordnung zeigen haeufig lassen viele Menschen zweifeln. BSB Umweltbildung, ueber 1000 Webseiten fuer ein aufgefrischtes Wissen, fuer ein besseres Leben. Umweltbildung fuer alle wird heute von Peter Bonenberger and Marianne Bonenberger angeboten. Nachdenken, Lernen, bessere Entscheidungen treffen, die Pflicht ehrlich zu sein, auch philosophische Gedanken gehoeren dazu. Viele nennen die Philosophie einen Krueckstock, der hilft, die schwierigen Pfade des Lebens zu meistern
Keep Earth beautiful in deutsch

Was ändert sich?

Unsere Erde - - Mond

Umweltbildung Wissen

Lebensspender Baum

Über BSB - - Kontakt BSB

Zitate - - - Themengebiete Umweltbildung
Logo of Bear Springs Blossom Nature Conservation, internationale gemeinnuetzige NGO die Bildung weltweit anbietet. Bildung fuer alle wird von Peter Bonenberger and Marianne Bonenberger angeboten in schliesst auch philosophische Gedanken ein. Viele nennen die Philosophie einen Krückstock, der hilft, die schwierigen Pfade des Lebens zu meistern. Internationale Umweltbildungsorganisation Bear Springs Blossom Nature Conservation. Umweltbildung fuer alle wird heute von Peter Bonenberger and Marianne Bonenberger angeboten. Nachdenken, Lernen, bessere Entscheidungen treffen, auch philosophische Gedanken gehoeren dazu. Viele nennen die Philosophie einen Krueckstock, der hilft, die schwierigen Pfade des Lebens zu meistern

Gerechtigkeit heute - damals

Gerecht - Recht und Ordnung - Naturrechte

Die älteste heute bekannte Rechtssammlung Codex Ur-Nammu ist ca. 4100 Jahre alt und in sumerischer Sprache verfasst.
Schon damals sah man es als wichtig an, Gesetze zu erlassen, Gesetze die sichern sollten, dass jederman Gerechtigkeit widerfahre.

Wenn man sich die Ideen von Sokrates, die Schriften von Platon und auch die Aussagen von Aristoteles anschaut, wird schnell klar, dass für alle drei das Glück im Leben das wichtigest Ziel war.
Bei den griechischen Philosophen dieser Zeit konnte Glück / Eudaimonie nur durch Gerechtigkeit erreicht werden. Gerechtigkeit wurde damit zur obersten Tugend, die nur mit einem guten Charakter erreicht werden konnte.
Gerecht war, wer das tat, was seine Aufgabe war,
insbesondere der Grundsatz „Suum cuique“ = "Jedem das Seine".

Bei den Römern wurden Gesetze und Vorschriften als stärkere Waffe gegen Ungerechtigkeit angesehen. Das eigene gerechte Verhalten war immer noch wichtig.
Die Definition des allgemeinen Rechts wurde unter Kaiser Justinian wie folgt beschrieben:
"Die Vorschriften des Rechts sind diese:
Ehrenhaft leben, den anderen nicht verletzen, "Suum cuique" = jedem das Seine gewähren."

Danach bis zum Ende des Mittelalters, galt die "Gerechtigkeit Gottes" als Massstab. Eine gottgegebene Ordnung sollte den Gedanken nach Gerechtigkeit erfüllen.
Dann begann eine Auseinandersetzung der Anhänger des Naturrechts und den Vertretern des Rechtspositivismus.
Thomas Hobbes aus England gilt als bedeutendster Vertreter des Rechtspositivismus. Er vertrat die Meinung, dass Recht und Unrecht nur in Verbindung mit vielen Gesetzen erhalten werden kann.
Seine Aussage: "Wo keine allgemeine Gewalt ist, ist kein Gesetz, und wo kein Gesetz, keine Ungerechtigkeit" wurde und wird oft diskutiert. Der Mensch befolgt die Gesetze, nachdem er sie durch eine freiwillige Übertragung in Form eines Gesellschaftsvertrags auf einen Souverän übertragen hat. Ohne diese Übetragung kommt es zum Krieg aller gegen alle = "bellum omnia contra omnes".

Der Philosoph John Lockes vertrat die Ansicht, dass wir Menschen einem göttlichen Naturrecht gehorchen sollten. Er ist der Meinung, dass elementare Rechte des Menschen immer schon Teil des Lebens gewesen sind. Man übertrage seine Rechte nur in einen Gesellschaftsvertrag, damit die daraus resultierende Gesetzgebung die schon bestehenden Naturrechte sichern könne.
Somit könne es passieren, dass staatliche Gesetze ungerecht seien. Diese Anschauung stand im totalen Gegensatz zu Hobbes.

Diese beiden Meinungen wurden für lange Zeit von vielen Rechtsgelehrten kontovers diskutiert.

Der Utilitarismus wurde von David Humes als neuer Gedanke in die Diskussion eingebracht. Die Bewertung der beabsichtigten Folgen einer Handlung, also das Konsequenzprinzip gilt bis heute als Humes Rechtsauffassung.
Ethische Werte sind nicht einfach da, die menschliche Praxis bestimmt die Ethik. Damit kommt der Gedanke "ist das von Nutzen" "hat es Wert" wieder ins Gedankengut.
Gerechtigkeit kann dann nur eine sekundäre Rolle spielen.

Immanuel Kant konnte dieser Auffassung gar nicht zustimmen, da dieser Konsequentialismus ganz im Gegensatz zu seinen Ideen steht. Immanuel Kant vertritt die Deontologie: Handlungszwecke bestimmen, ob eine Handlung ethisch als gut zu beurteilen sei.

In unserer Zeit verharmlosen manche Aussagen das schwindende Gerechtigkeitsverständnis.
Worte John F. Kennedys: „Das Leben ist ungerecht, aber denke daran: nicht immer zu deinen Ungunsten.“

Schauen wir uns nochmals die rechtspositivistische Ansicht an:
Gerechtigkeit entsteht erst mit dem Gesetz.
Damit gäbe es für jedes Land, für jeden Kulturkreis, eine andere Interpretation der Gerechtigkeit.
Gibt es dann noch einheitliche Menschenrechte?
Manches wäre in manchen Kulturen gerecht, was aber in unserer Kultur als Unrecht angesehen wird.
Darf es dann internationale Regeln geben?
Sollten wir anderen unsere eigenen Vorstellungen aufzwängen?
Darf man die Vorstellung, dass alle Menschen von Grund auf gleich sind, international vertreten?

Wie schon geschrieben: Vor 4100 Jahren haben sumerische Herrscher schon Gesetze erlassen:
Du sollst nicht morden...
Du sollst nicht rauben...
Du sollst nicht vergewaltigen...
Du sollst nicht betrügen...
Du sollst nicht lügen...
Dies sind nur ein paar der Gesetze aus dieser ersten bekannten Gesetzesrolle.

Haben Menschen diese Gesetze verinnerlicht?
Wie wäre unser Leben ohne Gesetze, vor allem ohne Gesetzeshüter?
Ist es objektiv, wenn Gerechtigkeit die Basis einer Gesellschaft oder öffentlichen Ordnung ist?
Subjektiv verbinden wir Gerechtigkeit mit den Begriffen 'soziales Handeln', Ethik und 'Moral'.
Man möchte gerecht handeln, ganz ohne Eigengewinn oder Schuldgefühl.
Ist dieses Verhalten 'geschuldet', anerzogen oder von Geburt an im Menschen verankert?
Wie passt die Aufweichung von Wahrheit und Lüge ins heutige Gesellschaftsbild?

Es würde uns sehr freuen, Ihr Meinung zum Thema Gerechtigkeit zu lesen!
Schreiben Sie uns! Erfreuen Sie uns mit Ihren Fragen!
Senden Sie uns ein email! edu@keepearthbeautiful.org

Gerechtigkeit: Eigenschaft und Phantom der Deutschen. Johann Wolfgang von Goethe

Bei allen Kämpfen dieses Lebens, den Anspruch bändigen der eignen Brust, nicht mild, nicht gütig, selbst großmütig nicht, gerecht sein gegen sich und gegen andere, das ist das Schwerste auf der weiten Erde.
Franz Grillparzer

Die Gerechtigkeit ist nichts anderes als die Nächstenliebe des Weisen.
Gottfried Wilhelm Freiherr von Leibniz

Denn welcher Mensch bleibt, wenn er nichts mehr scheut, gerecht?
Aischylos

Gier ist der Anfang allen Uebels!

Je mehr ich in mich selbst einkehre, um so mehr lese ich die Worte, die in meine Seele geschrieben sind: Sei gerecht, und du wirst glücklich sein.
Jean-Jacques Rousseau

Es gibt ein unfehlbares Rezept, eine Sache gerecht unter zwei Menschen aufzuteilen: Einer von ihnen darf die Portionen bestimmen, und der andere hat die Wahl.
Gustav Stresemann


Zugehörigkeiten waren früher für viele Menschen ein existenzielles Problem. Lesen Sie mehr über Stände und Kasten...

Wenn Sie unsere Gedanken zur jüngsten Geschichte der Erde lesen wollen, klicken Sie hier
Die Liebe zur Weisheit oder Philosophie ist die Kunst, die Geheimnisse der Welt nur mit Hilfe des Verstandes zu ergründen.

Wenn man sich die politischen Entwicklungen anschaut, kann man nur mit einem Ausruf reagieren: Rettet die Erde

Zitate
Auf vielen unserer Webseiten behaupten wir, dass eine aufgefrischte Umweltbildung Menschen ein besseres Leben geben kann.
Wir glauben fest an diese Aussage und haben schon von vielen unserer "Studenten" bestätigende Worte bekommen.

Die Webseite Was wollen wir erreichen gibt Ihnen Einblicke in unsere Aufgabengebiete.
Es würde uns freuen in einen Gedankenaustausch mit Ihnen zu treten.
Peter Bonenberger + Marianne Bonenberger geben Vortraege multimedia mit viel Bildern und Videos und Klang. Gerechtigeit heute und moralische Verhalten, heutige Moral gefordert bei Recht und Gesetz. Gebote gibt es schon lange. Manche Philosophen glaubten, dass richtiges Handeln im Mensch verankert sind, aber Mensch und Wahrheit und die oeffentliche Ordnung zeigen haeufig lassen viele Menschen zweifeln. BSB Umweltbildung, ueber 1000 Webseiten fuer ein aufgefrischtes Wissen, fuer ein besseres Leben. BSB Umweltbildung heute: Umweltbildung hat sich weiterentwickelt: während früher mehrheitlich Naturkenntnis und Naturschutz im Zentrum stand, verfolgt man heute einen globaleren Ansatz, welcher den Menschen, die Gesellschaft und die Wirtschaft miteinbezieht. Mit diesem vernetzten Ansatz trägt die Umweltbildung zu einer nachhaltigen Entwicklung bei, die aktuellen und zukünftigen Generationen dient. Umweltbildung heisst: in und mit der Natur zu lernen
persönliche Erfahrungen zu machen, Umweltbewusstsein aufzubauen, lebensnahe sozio-ökologische Fragestellungen zu behandeln. die eigenen Kompetenzen auszubauen, komplexe Systeme zu verstehen, zu handeln und in die Zukunft zu blicken, zu kooperieren und interdisziplinär zu arbeiten, über individuelle Handlungen hinaus gesellschaftliche Lösungen anzustreben. BSB ermutigt zur Handlung und formt eine Persönlichkeit, die fähig ist Problemsituationen zu beurteilen, Entscheidungen zu treffen und die eigenen Werte zu hinterfragen. Durch das Aufzeigen sowohl positiver als auch negativer Beispiele menschlichen Handelns wird bei unseren Studenten ein kritischer Blick erweckt und ethisches Bewusstsein gefoerdert Peter and Marianne Bonenberger, praesentieren Vortraege zu vielen Umweltthemen. Umweltbildung fuer Erwachsene und Jugendliche BSB Umweltbildung heute: Umweltbildung verbreitet von Peter und Marianne Bonenberger, Gruender der interntionalen gemeinnuetzigen Organisation Bear Springs Blossom Peter und Marianne geben einen Vortrag
Dies ist eine von über 1000 BSB-Seiten. Wenn Ihnen diese Seite gefällt, teilen Sie Ihre Freude bitte mit Ihren Freunden und Bekannten und geben den Link weiter - je mehr Mitmachen umso besser können wir die Umwelt = unsere Zukunft schützen!
Wir sind Naturbewahrer, wir denken, dass Schutz und Bewahrung unserer Erde äusserst wichtig sind.
Die Natur kann ohne den Menschen existieren, der Mensch kann ohne Natur nicht überleben.
Wir glauben fest daran, dass besser informierte Menschen bessere Entscheidungen treffen!!
PHILOSOPHIE:
Immanuel Kant

Kant-Critik der praktischen Vernunft

Hermann Hesse über Bäume - - Adolph Kolping - - Albert Einstein

BSB Fragen - - BSB Wahlspruch

Ein paar unserer Themen
BSB Online Umweltbildung
In Deutsch:

Aufgefrischte Bildung

Unsere Ozeane

Der Golfstrom

Wasser sparen Buechlein

Wasserreise ins Meer 1

Wasser Sparen

Umweltbildung

BSB Info

Wohnklima -

Naturkunde

Naturkunde Wissen

Umwelt-Vorträge

Kohlendioxyd?

CO2 output Earth-wide

Wale + Delphine

Gesunde Ernährung

Treibhauseffekt?

Erd-Oel

Solarenergie

Zitate

Erhaltung Wie?

Ueber Uns

BSB Gründung

Wer sagte: Ich weiss... . . . . . .

Berühmte Männer 1 . . . . . .

Nordlichter

Neu-Ulm - Bayern

Roggenburg Schwaben

Reise-Photos

Earth from Space

Fotosammlung

Wildtiere Afrika

San Antonio Texas

Weihnachtsbäume

Flora in Texas
Fotos interessanter Gebäude: In Englisch:
Golden Gate Bridge

Ulmer Muenster

Burj Khalifa

Royal Palace Muscat Oman

Houses of Parliament London

Royal Opera House Oman

Khefren Pyramid Egypt

Acropolis Athens Greece

Sagrada Familia Barcelona Spain

Wailing Wall

Stonehenge

Basilica St Peter

Hamburg Town Hall

Amsterdam Town Hall

Buenos Aires

Dublin Ireland

Lisbon Portugal

Lisbon from Tejo

Notre Dame Paris

Paris Eiffel tower

Marseilles France

St. Petersburg Russia

Rotterdam

Rotterdam

Santiago de Compostela

Victoria Vancouver Island

Ulm Muenster Germany

Der deutsche Sprachraum ist die Quelle fuer viele ZitateViele Informationen zu vielen Themen


Copyright
Bear Springs Blossom Nature Conservation
Internationale gemeinnützige
Umweltbildungsorganisation
Peter Bonenberger - ehrenamtlicher president
Marianne Bonenberger - Bildungsdirektor
BSBNCG POB 63295 Pipe Creek TX 78063 USA
edu@keepearthbeautiful.org
Umweltbildung Heute

Keep Earth Beautiful

Fair Use Notice
All material on over 1000 BSB web-pages is intended to advance understanding of the environmental, social, scientific, and economic issues of Nature conservation. We believe this constitutes a "fair use" of any copyrighted material as provided for in section 107 of the U.S. Copyright Law. In accordance with Title 17 U.S.C. Section 107, the material on this site is distributed without profit to those who have expressed an interest in receiving the included information for research and educational purposes. If you wish to use copyrighted material from our websites for purposes of your own that go beyond "fair use," you must obtain permission from the copyright owner. If you are the owner of copyrighted material(s) appearing on this site, and wish it to be removed, please contact us directly.
Haftung für Inhalte
Als gemeinnütziger Anbieter von Umweltwissen mit dem Hauptsitz in Texas, USA, sind wir für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach Phar. 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Taetigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung moeglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
Unsere Inhalte können auch kopiergeschütztes Material enthalten, da gemäss section 107 of the U.S. Copyright Law dieses Material gezeigt werden kann, wenn "fair use" vorliegt und kein Geschäft damit gemacht wird. BSB ist eine gemeinützige Umweltbildungs-Organisation, ohne jede Gewinnerzielungsabsicht.
Haftung fuer Links
Unsere Umweltbildungsseiten enthalten Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewaehr uebernehmen. Fuer die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstoesse überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar.
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem amerikanischen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung ausserhalb der Grenzen des Urheberrechtes beduerfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur fuer den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.